www.netcon-interactive.com
Bitte warten...
Home
Kiwanis Idee
Vorstand
Mitglied werden
Fundraising
Charity
Mitglieder
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt
Neues
Charity

Unter "Neues" berichten wir über unsere aktuellen Charity Projekte.

Der aus der NDR-Talkshow „3 nach 9“ bekannte und vielfach ausgezeichnete Jazz Pianist Professor Gottfried Böttger gestaltete seit 2010 ein etwas andere Benefiz Konzert zu Weihnachten zugunsten der Aktion unseres Clubs: „Kiwanis hilft Lübecker Kindern“. Jeweils 8.000,-- bzw. 10.000,-- EURO kamen der Zielgruppe zugute.Leider verstarb unser Ehrenmitglied Gottfried im Dezember 2017. Sein Engagement für unseren wird durch Jürgen Attig fortgeführt.

Zwei Scheidungskindergruppen mit jeweils acht Kindern im Alter von zehn bis zwölf Jahren kann die Beratungsstelle für
Familien- und Erziehungsfragen der Gemeindediakonie Lübeck nun wieder anbieten – dank einer Spende von zweimal
5.000,--- Euro. Der Kiwanis-Club in der Hansestadt Lübeck und der Kiwanis-Club Lübeck-Hanse spenden 2010 dafür den Erlös ihres gemeinsamen Benefizkonzerts mit dem Blechbläserensemble der Berliner Philharmoniker aus Anlass ihres 40- und 30-jährigen Bestehens. Die Beratungsstelle konnte aufgrund von Kürzungen öffentlicher Gelder lange ihre Aufgaben nicht mehr wahrnehmen.

Die Erlöse von 12.000,-- bzw 10.000,-- Euro aus unseren Weihnachtskonzerten 2006 und 2007 mit dem GrooveChor"aus Hamburg wie auch den Erlös in Höhe von 8.000,-- Euro aus dem Konzert 20008 mit dem Kammerchor "I Vocalisti" dienen
der Unterstützung Lübecker Kindern aus hilfsbedürftigen Familien. So ermöglichte u.a.der Club in Zusammenarbeit mit den Bühnen der Hansestadt Lübeck z.B. 300 - 400 Kindern mit Angehörigen den kostenlosen Besuch des Weihnachts- märchens im Stadttheater. Die Lübecker Marzipanhersteller Carstens wie auch Niederegger spendeten kleine Leckereien, die unsere Clubmitglieder Rolf Marten und seit 2010 Wolfgang Tomek in der Figur des heiligen Nikolaus nach der Vorstellung an die Kinder verteilten. 2010
fand diese Aktion nun schon im zehnten Jahr statt.

Wie bereits in den vergangenen Jahren konnten auch im Jahre 2012 mehr als 3000 Lübecker Schülerinnen und Schüler aus schwachem sozialen Umfeld auf Initiative unseres Clubs die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg kostenlos besuchen. Wir danken der Festspiel Organisation für ihre großzügige Unterstützung

Für zwei besonders hilfsbedürftige Kinder übernahm der Club eine Patenschaft für mehrere Jahre, um ihnen eine "normale" Kindheit zu ermöglichen.

Im August 2006 veranstalteten wir ein klassisches Konzert in der MUK mit dem bekannten Orchester 91. Den daraus resultierenden Erlös in Höhe von 7.000,-- Euro spendeten wir im Dezember 2006 der Marli-GmbH, die damit zwei Förderplätze einrichten konnte, um behinderten Menschen auf ihren späteren Beruf vorzubereiten.

Aus dem Erlös des Weihnachtskonzertes "Weihnachts Jazz" mit dem Hamburger Jazz Quintett mit Wolfgang Schlüter im Jahre 2005 in der St. Petri Kirche in Lübeck, erhielt das Große Haus des Theaters Lübeck für 8.000,-- Euro einen
neuen Bühnenvorhang, wie er bereits 1908 vom Erbauer Martin Dülfer eingesetzt war.

Mit einem Reinerlös von 12.000,-- Euro aus dem zweiten Benefiz-Konzert mit dem Hamburger "Orchester 91" im Jahre 2004 in der Lübecker Musik- und Kongresshalle wurde die Aktion "7 Türme sollst du sehen" der Hansestadt Lübeck unterstützt.

Der Reinerlös von 10.000,-- Euro aus unserem Weihnachtskonzert im Dezember 2004 mit dem Hamburger Jazz-Quintett ging an die Lübecker Musik- und Kunstschule.10.000,-- Euro gingen 2003 an das Hospiz Rickers-Kock-Haus. Es
begleitet krebskranke Menschen stationär auf ihrem letzten Weg.





















© Kiwanis in der Hansestadt Lübeck